Kontakt

Geschichte

Seit über 90 Jahren Qualität und Tradition im Elektrohandwerk

Am 1. Dezember 1923 machte sich Herr Otto Quandt selbständig und gründete in Neudamm/Neumark ein Unternehmen, das nach den Kriegseinwirkungen am 5. August 1953 in Fahrnau neu eröffnet wurde.

Der Firmengründer anno 1923

Geschichte
Geschichte

Die Wiedereröffnung - anno 1953 in Fahrnau

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

…und der neue Laden

Geschichte
Geschichte
Geschichte

Gleich nach der Lehre 1956 trat der Sohn Rudolf Quandt in das Unternehmen ein, um es ab 1. Januar 1963 zunächst als Teilhaber und nach bestandener Meisterprüfung als Chef weiter zu führen. Die kaufmännische Leitung übernahm seine Ehefrau Hildegard Quandt.

Der Geschäftsbereich erstreckte sich wie vor dem Krieg neben Elektroarbeiten auch auf Verkauf und Reparatur von Elektrogeräten, Nähmaschinen, Fahrrädern und Motorrädern sowie Radiogeräten.

Einige Vertriebszweige wurden im Laufe der Jahre jedoch wieder eingestellt, und es entwickelte sich ein reines Elektrofachgeschäft mit Verkauf von Elektrogeräten und deren Reparatur sowie der Installation von Elektroanlagen, Telefon-, Kommunikations-, Antennen- und Satellitenanlagen.

Auch die Nachwuchsförderung war im Familienbetrieb immer ein wichtiges Thema. So hat der Betrieb, der bisweilen mit maximal 6 Mitarbeitern arbeitete, stets Lehrlinge im Elektrohandwerk ausgebildet. Seit 1953 waren es 14 Lehrlinge, die erfolgreich ihre Lehre absolviert haben und heute alle tüchtige Gesellen, Meister und Ingenieure geworden sind.

1987 trat Sohn Ralf, der 1991 die Meisterprüfung im Elektrohandwerk absolvierte, in den Betrieb ein. Seit 1996 führt er in der dritten Generation die Familientradition im Elektrohandwerk fort.

Die Nachfolger anno 1963

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Die Chefin ist oft alleine gelassen…

Geschichte
Geschichte
Geschichte

Die verschiedenen Kundendienstfahrzeuge

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Ein Werksbesuch bei Miele

Geschichte
Geschichte

Die dritte Generation kommt mit riesen Schritten und mit Servicefahrzeugen

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Die Meisterprüfung von Rudolph Quandt im Elektrohandwerk 1970-1971

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Und die neuen Kundendienstfahrzeuge

Geschichte
Geschichte
Geschichte

Der Umzug in die Blasistraße 36

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Der neue Laden in der Blasistraße 36

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Das Gesellenstück von Ralf Quandt

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Das Geschäft mit der neuen Dekoration "70 Jahre: 1923-1993"

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte

Geschäftsübergabe zum 01.01.1996 an Ralf Quandt

Im Januar 2000 erfolgt der Umzug des Familienunternehmens von der Blasistraße in Fahrnau in die Breslauer Straße 9a in Schopfheim.

Gira Revox Studio

Neueröffnung des neuen Licht- und Technikstudios der Fa. R. Quandt Elektro am Samstag, dem 27. November 2004

Um die Kunden künftig noch umfassender zum Themenbereich “Licht und Technik” informieren zu können, wurde neben dem bestehenden Ladenlokal ein Gebäude angemietet, in dem die neueste Technik nun in einem separaten Studio auf über 200 qm Fläche präsentiert werden kann.

Getreu dem Credo des Firmeninhabers Ralf Quandt “Wir wollen und müssen uns von den Mitbewerbern abheben”, ist die Eröffnung ein weiterer Schritt in die Zukunft. Denn gerade in Zeiten verschärften Wettbewerbs, nicht auch zuletzt durch das Medium Internet, gewinnt Qualität und Beratung mehr denn je an Bedeutung.

So werden in dem neuen Studio Videotürsprechanlagen, EIB (Europäischer Installations Bus), Homeserver und Überspannungsschutz und vieles mehr vorgestellt. Auch der modernsten Lichttechnik wird besondere Bedeutung zugemessen, denn Licht gehört heute zu einem wesentlichen Bereich der Raumgestaltung. Da Licht, mehr als uns bewusst ist, das Wohlbefinden beeinflusst, wird eine angepasste individuelle Lichtplanung immer unverzichtbarer.

Der Bereich EDV/PC- und Netzwerktechnik wird speziell hervorgehoben und auch durch die Einstellung eines EDV- und Netzwerktechnikers unterstrichen. Fortschrittliche Technologien wie das Heizen mittels Wärmepumpe gehört bereits jahrelang schon zum Repertoire und kann jetzt auch in der Ausstellung in Funktion besser veranschaulicht werden.

Dass die seit 1923 bestehende Firma sich auf dem richtigen Weg befindet, zeigt sich nicht zuletzt an der stetig wachsenden Mitarbeiterzahl. Im Unternehmen sind mittlerweile neben dem Meister und Firmeninhaber Ralf Quandt 11 Personen beschäftigt.

Eröffnung Gira Revox Studio im Frühjahr 2008